Corona-Virus

Informationen für Patienten

Falls Sie vermuten, eine Infektion mit dem neuen Corona-Virus (SARS-CoV-2) zu haben, melden Sie sich bitte telefonisch in der Praxis und kommen nicht einfach unangemeldet vorbei.

Es ist hilfreich, wenn Sie die Fragen in der Corona-App der Charité vorher durcharbeiten und uns (z.B. als pdf per mail) zukommen lassen.

Wir werden mit Ihnen das weitere Vorgehen besprechen. Bei begründetem Verdacht (Kontakt mit einem nachgewiesen Infizierten oder Aufenthalt in einem Risikogebiet (siehe auch RKI) werden wir in Absprache mit dem Gesundheitsamt weitere Schritte (z.B. Tests) und eine angemessene Behandlung einleiten.

Aktelle informationen zur Situation im Ammerland erhalten Sie hier.

Weitere Informationen für Niedersachsen finden sie unter:
https://www.niedersachsen.de/Coronavirus

Fragen und Antworten für Bürger erhalten sie auch bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA):
https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

Eine gute Quelle für medizinische Informationen ist auch das Robert Koch Institut.