Technik

Allergiediagnostik Prick-, Epikutan-, Intrakutan- und Scratchtests; nasale, konjunktivale und bronchiale Allergentests.



Bodyplethysmographie Lungenfunktionstest, der unter anderem die Bestimmung des Atemwegswiderstandes, der Lungenvolumina und der nach Ausatmung in der Lunge befindlichen Luftmenge erlaubt.



Rhinomanometrie Messung der Atemwegswiderstände in der Nase, z.B. vor und nach nasaler Allergenprovokation.

 

Ultraschall Sonographien der Bauchorgane, der großen Gefäße (incl. Halsschlagader) und der Schilddrüse. Das Gerät ist ein Siemens-Sonoline mit 2 Schallköpfen für viele Darstellungsmöglichkeiten.



EKG 12 Kanal-EKG und Ergometrie-Meßplatz zur Diagnostik von Herzerkrankungen.



Langzeitblutdruckmessung Messung über 24 (und mehr) Stunden zur Beurteilung des Blutdruckes auch in normalen Lebenssituationen und über Nacht.



Doppler Zur Überprüfung der arteriellen Durchblutung in Armen und vor allem in den Beinen.

 

Reizstrom Zur Behandlung akuter und chronischer Muskelverspannungen, Gelenkschmerzen und Wirbelsäulenleiden.

 

Labor Mikroskopische Untersuchungen u. Schnelltests (u.a. Blutzucker, Schwangerschaftstests, Herzinfarktmarker, INR) werden sofort, übrige Untersuchungen in einem Zentrallabor durchgeführt. Wichtige Ergebnisse liegen am gleichen Tag vor.



Internet Wir haben einen Breitband-Internet Zugang an allen Arbeitsplätzen und im Wartezimmer. Der Zugang im Wartezimmer ist durch eine Inhaltsfilterung geschützt. Zusätzlich haben wir im Wartezimmer einen WLAN-hotspot (Passwort an der Rezeption) eingerichtet.




(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken